HÜFTE, BEINE UND FUSS

Dickes Bein, geschwollene Beine und Füße

Jeder mit geschwollenen Füßen und Knöcheln und einem Gefühl der Schwere am Abend hat oft zu lange gestanden oder gesessen. Dies geschieht an heißen Sommertagen recht schnell. Besonders Menschen, die in ihrer täglichen Arbeit viel sitzen oder stehen müssen, leiden unter einer solchen physiologischen Schwellung. Die Schwellung verschwindet über Nacht und es gibt normalerweise wirksame vorbeugende Maßnahmen. Dies bedeutet vor allem viel Freizeitübungen, Ausgleichsgymnastik und Kneipp. Und vergessen Sie nicht: Wenn möglich, legen Sie Ihre Beine hoch. Allerdings führen nicht immer nur äußere Umstände zur Schwellung beider Beine. Manchmal sind auch Durchblutungsstörungen und Stoffwechselprobleme durch innere Krankheiten verantwortlich. Mögliche pathologische Auslöser sind hauptsächlich chronische Herzinsuffizienz, Nieren- oder Lebererkrankungen, Proteinmangel oder Hypothyreose.
Bei der Elefantiasis schwellen die Lymphgefäße an und sind verstopft. Angeborene Formen der Elefantiasis umfassen Fehlbildungen der Lymphgefäße oder deren Unterentwicklung. In diesem Fall treten die ersten Symptome in der Kindheit auf. Krankheiten wie Neurofibromatose können die Lymphgefäße schädigen und zu einer erworbenen Elefantiasis führen. Es sind aber auch andere Ursachen für Elefantenkrankheiten möglich: Schäden durch Tumoren, Metastasen oder Unfälle, starke Herpesinfektionen oder infektiöse Ursachen, z.B. Wurm- oder bakterielle Infektionen.  
Wir können noch so sehr Power-Frau sein, irgendwann holt auch uns der Stress ein. Diese turbulenten Zeiten beeinträchtigen nicht nur unser Leben, sondern wirken sich auch negativ auf unseren Körper aus. Dabei kann es ganz einfach sein, dem Stress mit ein paar Tricks zu entkommen. Sie sind viel unterwegs, haben wenig Zeit, der Leistungsdruck steigt und Ihr Stresslevel nimmt täglich zu? All das kann verheerende Auswirkungen auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit haben. „Warum gibt es so viele allgemeine Angebote statt dieser EINEN Lösung, die zu MIR und MEINEM Tagesablauf passt?“ fragen Sie sich vielleicht. Die EINE Lösung gibt es schon – nur müssen Sie die Ursache für Ihre Beschwerden kennen, bevor Sie sich auf das Symptom stürzen. Machen Sie jetzt einen einfachen Bluttest, der Ihnen zeigt, wo in Ihrem Körper was benötigt wird, um dann zielgerichtet darauf einzugehen. Ihre dauerhafte Gesundheit und maximale Lebensenergie ist nur einen kleinen Piks entfernt.
Buchen Sie Ihre persönliche Beratung unter info@sylvia-knorr.de oder telefonisch unter 07141/2981794. Melden Sie sich gleich an.