HÜFTE, BEINE UND FUSS

Hüftschmerzen

Hüftschmerzen werden oft mit Arthrose der Hüfte gleichgesetzt. Die Ursachen liegen jedoch hauptsächlich in den Muskeln, Sehnen, Schleimbeuteln und Nerven. Die Hüfte steht im Mittelpunkt vieler Sportverletzungen. Arthrose ist eine bekannte Langzeitfolge. Chronische Schmerzen bis hin zu Rheuma. Auch hier versucht der Körper, Giftstoffe aus dem Stoffwechsel zu entfernen. Die Gifte setzen sich im Körper ab, bis das Fass voll ist, bis es überläuft. Der Körper kann nur mit Entzündungen reagieren. Diese Säuren bauen sich häufig in den Muskeln der Schulter, des Nackens oder der Lendenwirbelsäule auf. Alternativ transportiert der Körper Toxine über die Synovia zu den Gelenken, wo dann ein zerstörerischer Entzündungsprozess stattfindet. Menschen, die immer unter Schmerzen wie Hüftschmerzen leiden, sind chronisch sauer. Sie klagen normalerweise auch über Juckreiz und Darmgase.
In unserer Praxis konnten wir oft beobachten, wie die Säureproduktion infolge einer gezielten Darmtherapie abnimmt. Gleichzeitig verschwanden Müdigkeit, Kopfschmerzen, Angstzustände und Depressionen. Naturheilkunde kann helfen, eine zugrunde liegende regulatorische Störung des Immunsystems zu beseitigen. Meiner Meinung nach handelt Leben von Leichtigkeit, Spaß und Freude. Es geht für die meisten Menschen darum, sich frei entscheiden zu können für Gesundheit. Alle anderen werden durch die Umstände entschieden. Während Sie also zu der ersten Gruppe gehören, der Selbstbestimmtheit und Gesundheit wichtig ist und die langanhaltende Lebenslust wieder und auch weiterhin genießen möchten, dürfen Sie es sich jederzeit wert sein, sich über dieses Thema genau bei mir zu informieren.
Buchen Sie Ihre persönliche Beratung über info@sylvia-knorr.de oder telefonisch unter 07141/2981794.