KOPF

Haarausfall

Die genauen Ursachen für Haarausfall sind meist unbekannt. Diese Reaktion wird häufig durch hormonelle Schwankungen, Mineralstoff- oder Vitaminmangel und Leberfunktionsstörungen ausgelöst. Eine schlechte Reaktion des körpereigenen Immunsystems führt zum sogenannten Runder Haarausfall. Anstatt gefährliche Viren und Bakterien zu bekämpfen, wenden sich die Immunzellen plötzlich gegen die Haare des Körpers. Genauer gesagt: An den Haarwurzeln verursachen sie Entzündungen. Dieser Prozess entspricht einer Autoimmunerkrankung. Die Ursache liegt im Darm (Kombination von Enteritis)! Weil oft andere Autoimmunreaktionen auftreten. Zum Beispiel Chron-Krankheit, Rheuma, Arthritis, White-Spot-Krankheit (Vitiligo) oder Schilddrüsenerkrankungen wie Morbus Basedow und Hashimoto-Thyreoiditis.

Der erste Schritt zu einer dauerhaften Lösung ist schnell gemacht. Durch einen einfachen Mikronährstoff-Test kann festgestellt werden, in welchen Bereichen des Körpers Mangelerscheinungen und Schwächen vorhanden sind. Je nachdem, welche Mangelerscheinungen festgestellt werden, kann mit der richtigen Unterstützung sehr viel langanhaltend verändert werden. Lustlosigkeit wird durch mehr Power und Energie ersetzt und das Leben macht wieder Freude. Mehr Erfolg in Schule und Beruf sind das Ergebnis. Endlich zurück zu mehr Lebensfreude und Selbstbewusstsein, wenn der Körper das bekommt, was er braucht und möchte. Ihre Haare werden es Ihnen danken.
Buchen Sie jetzt gleich Ihre persönliche Beratung über info@sylvia-knorr.de oder telefonisch unter 07141/2981794