KOPF

Sehstörungen

Ein Sehsturz, dh ein vorübergehender und schmerzloser Verlust des Sehvermögens auf einem Auge, ist ein Warnsignal für einen Schlaganfall. Kennen Sie das? Der Arm ist nicht lang genug, um das Dokument weit genug weg zu halten. Die Buchstaben sind zu klein. Wir brauchen eine Brille! Sehstörungen können plötzlich auftreten und nach kurzer Zeit wieder verschwinden; Allgemeine Symptome werden häufig hinzugefügt: lichtempfindliche Augen, erhöhter Blutdruck, innere Unruhe, Gedächtnisprobleme und Kopfschmerzen. Einige körperliche Erkrankungen neigen auch dazu, die Augen zu betreffen. Nesselsucht (Urtikaria) oder Schwellung (Ödem), die durch Herz-, Nieren- und Schilddrüsenerkrankungen verursacht werden, betreffen normalerweise beide Augen. Manchmal werden Sehbehinderungen oder Beeinträchtigungen durch ausgeprägte Stressreaktionen oder psychische Probleme verursacht, Doppelbilder bei Müdigkeit. . Beschäftigte Schüler können eine Sehbehinderung mit abwechselndem innerem Schielen erleben. Stress kann unser Verdauungssystem direkt über das Bauchhirn beeinflussen und trifft uns buchstäblich im Magen. Dies kann zu Verspannungen der Bauchmuskulatur oder Überempfindlichkeit des Nervensystems um den Verdauungstrakt führen.
Um dies zu verhindern, werden wir uns die Darm-Hirn-Achse näher ansehen. Bringen Sie Ihren Darm wieder ins Gleichgewicht und folgen Sie meiner Vision: Ich werde Sie aktiv dabei unterstützen, maximale Lebensenergie zu erhalten, um Ihre Reise durch das Leben wie einen Urlaub zu gestalten.
Buchen Sie Ihre persönliche Beratung unter info@sylvia-knorr.de oder telefonisch unter 07141/2981794