BAUCH

Darm-Entzündungen, Autoimmunreaktionen

Das gesunde Milieu der Darmflora verändert sich im Laufe des Lebens durch Fehlernährung, Antibiotika, Konservierungsstoffe und andere Lebensmittelzusätze, sodass es zu einem Ungleichgewicht zwischen gesunden und krankmachenden Darmbakterien kommt. Die krankmachenden Bakterien können sich in dem gestörten Darmmilieu übermäßig vermehren, indem sie unverdaute Nahrung durch Gärung verwerten und saure Giftstoffe produzieren. Bei diesen Giftstoffen handelt es sich um toxische Abbauprodukte der Bakterien, die über die Darmschleimhaut ins Blut gelangen. Durch eine über Wochen und Monate bestehende Dysbiose (krankmachende Darmflora) kommt es zur Veränderung der Darmschleimhaut und der Darmwände. Dies führt zu einer erhöhten Durchlässigkeit der Darmwand. Dies trägt sowohl zur chronischen Übersäuerung als auch zur Vergiftung des gesamt Stoffwechsels bei und fördert zudem die Entstehung chronischer Entzündungsprozesse im menschlichen Organismus.
Die Darmschleimhaut kann mit einem Maschennetz verglichen werden, das idealerweise so dicht ist, dass große Giftstoffmoleküle es nicht durchdringen können. Bei einer Dysbiose zieht sich die Darmschleimhaut zurück und die Maschen werden infolge der ständigen Schleimhautbelastung immer größer. Unsere natürliche Schutzbarriere ist derart geschwächt, das Giftmoleküle in zunehmenden Maße die Darmwand durchdringen können. Dies hat unmittelbar Einfluss auf unser Immunsystem, den etwa 80% unseres Immunsystems stehen in direktem Zusammenhang mit dem Darm. So ist jede 10. Darmzelle eine sogenannte lymphatische Immunzelle. Diese Immunzellen werden bei einer Darmdysbiose funktionsuntüchtig. Es entsteht eine latente Immunschwäche. Die Darmschleimhaut kann sich nicht mehr ausreichend gegen Krankheitserreger, Parasiten und Pilzbefall wehren. Zudem können wichtige Immunzellen für den Körper nicht mehr in ausreichenden Mengen produziert werden.
Gesundheit beginnt im Darm. Stellen Sie mit Colon-Hydro-Therapie das Gleichgewicht Ihres Darmstoffwechsels auf natürliche und schmerzlose Weise wieder her.
Buchen Sie eine persönliche Beratung über info@sylvia-knorr.de oder telefonisch unter 07141/2981794.