KOPF

Ohnmacht (Synkope)

Gelegentlich kommt es ohne Vorwarnung zu einer kurzen Bewußtlosigkeit. Verursacht durch Stress oder Hypoglykämie. Dies kann beispielsweise bei Herzrhythmusstörungen der Fall sein. Manchmal gehen Beschwerden wie zwanghaftes Gähnen, Müdigkeit, zunehmende Übelkeit, Schwindel, Druck auf den Kopf, Schwitzen, Kältegefühl, Blässe, Zittern, Herzklopfen voraus. Oder die Betroffenen berichten von plötzlichem Flackern oder roten Augen und Klingeln in den Ohren. Schmerzen in Brust, Nacken oder Rücken sind ebenfalls möglich. Sie können jedoch auch ein Warnsignal für ein schwerwiegendes Ereignis wie einen Herzinfarkt sein.
Wenn Sie endlich Klarheit wollen und Ihnen Lebensenergie mit einem gesunden Stoffwechsel wichtig ist, dann buchen Sie jetzt gleich Ihre persönliche Beratung über info@sylvia-knorr.de oder telefonisch unter 07141/2981794